Eine ganzheitliche Sicht

Die krankheitsauslösenden Ursachen in der modernen Welt sind so vielfältig, dass aus meiner Sicht nur ein ganzheitlicher Ansatz optimale Lösungen für Heilung bietet.

Das erfordert, biologische Einflussfaktoren wie Fehlhaltungen, ungesunde Ernährung, sogenannte Störfelder durch chronische Entzündungen oder Narben, Belastungen durch Toxine von Bakterien, Pilzen und Viren oder Metallen genauso zu berücksichtigen wie emotionale oder mentale Stressoren oder unzureichende Bewältigungsmechanismen.

Wo immer Ungleichgewichte auftreten, wird das sogenannte vegetative Nervensystem gestört. Dies kann zu zahlreichen funktionellen Beschwerden wie Schlaf-, Verdauungs-, Immunsystem-oder Hormonstörungen sowie Schmerzen, aber auch psychischen Krankheitsbildern führen. Bleiben diese Störungen unbehandelt, können manifeste Krankheiten entstehen.

Therapieansätze

Weil jeder Mensch unterschiedlich ist, muss auch jeder in seiner Individualität wahrgenommen werden, damit Heilung auf allen Ebenen möglich ist. Deswegen verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz, der sich auf folgende therapeutische Verfahren stützt:

„Wenn Du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann Dir nicht geholfen werden.“
Hippokrates
„Wenn Du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann Dir nicht geholfen werden.“
Hippokrates
„Wenn Du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann Dir nicht geholfen werden.“
Chinesisches Sprichwort
Therapieablauf:

Wir werden gemeinsam in einem ausführlichen Erstgespräch körperliche, emotionale, psychische sowie umweltbezogene Einflüsse herausarbeiten, die alle einen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben. Danach werde ich einen Therapieplan erstellen, der individuell auf Sie abgestimmt ist und unterschiedliche Therapien umfassen kann.

Um mit Ihnen einen bestmöglichen Therapieplan erstellen zu können, bitte ich Sie, die Hinweise „Ihre Vorbereitung auf den Ersttermin“ zu beachten.

Ihre Vorbereitung auf den Ersttermin:

Um Ihren individuellen Therapieplan erstellen zu können, möchte ich Sie bitten mir schriftlich Ihre Krankheitsgeschichte in Stichworten, orientierend an folgenden Fragen, mitzubringen:

Ich bitte Sie alle notwendigen Informationen, Befunde, und Ihre Listen nur zum vereinbarten Termin mitzubringen. Bitte schicken Sie vorab keine Dokumente per mail oder per Post. Danke für Ihr Verständnis.

Wie Sie mit mir in Kontakt treten

Sprechzeiten sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per e-Mail an mich unter info@praxis-maximilianstrasse.de oder kontaktieren Sie mich im Rahmen meiner telefonischen Sprechstunde. 
Sie findet jeden Donnerstag von 9:00-10:00 Uhr statt.

 

Bei Fragen bevorzuge ich die Anfragen per e-Mail aufgrund meiner Praxisstruktur. Danke für Ihr Verständnis.

therapie-haus-600x900
Wie Sie mit mir in Kontakt treten

Sprechzeiten sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per e-Mail an mich unter info@praxis-maximilianstrasse.de oder kontaktieren Sie mich im Rahmen meiner telefonischen Sprechstunde.
 Sie findet jeden Donnrstag von 9:00-10:00 Uhr statt.

 

Bei Fragen bevorzuge ich die Anfragen per mail aufgrund meiner Praxisstruktur. Danke für Ihr Verständnis.

Wer übernimmt die Kosten?

 

Da es sich bei meiner Praxis um eine Privatpraxis handelt, behandle ich Patienten mit PKV und Selbstzahler.

 

Private Krankenversicherung
Die Liquidation meiner ärztlichen Leistungen erfolgt wie üblich bei Privatpatienten gemäß §5, Abs. 1-5 GOÄ, sowie §6 Abs. 2 GOÄ. Diese wird in der Regel mit dem 2,3-fachen Satz in Rechnung gestellt. Sie können je nach Schwierigkeitsgrad und erforderlichem Aufwand auch bis zum 3,5-fachen Satz betragen. Die Leistungen sind gegenüber den privaten Krankenkassen grundsätzlich abrechnungsfähig. Inwieweit die Behandlung von der privaten Krankenversicherung und oder Beihilfe voll erstattet werden, hängt von Ihrem Versicherungsvertrag ab. Leistungen, die nicht von der PKV übernommen werden müssen vom Patienten selbst getragen werden.

 

Kosteninformation für Selbstzahler
Den Leistungsumfang und entstehende Kosten teile ich Ihnen gerne bereits vor Behandlung mit, kontaktieren Sie mich hierzu oder wir besprechen das Prozedere im Rahmen unseres Ersttermins.

 

Absage
Ich bitte Sie, Ihren Termin spätestens 24h vorher abzusagen. Sollten Sie zu dem vereinbarten Termin unentschuldigt fehlen oder den Termin versäumen, wird ein Ausfallhonorar berechnet.